Leitgedanken

Wohnen mit Mehr-Wert

  • Wohnen in Selbstständigkeit und Selbstbestimmung
  • Leben in aktiver Nachbarschaft
  • geteilte Verantwortung
  • Solidarität über Generationen hinweg
  • spekulationsfreier, sicherer Wohnraun
  • Raum für Individualität und Gemeinschaft
  • ökologische und soziale Impulse
  • gemeinsam leben, alt werden, werken und wirken

Wohnen ganz konkret

  • 20 bis 40 Wohnungen in mehreren Gebäuden auf dem Gelände der ehemaligen ERBA-Spinnerei
  • gemeinschaftliche Aufenthalts- und Werkräume
  • gemeinschaftlich genutzte Gästewohnungen
  • geteilte Infrastruktur
  • weitgehend autofreie Gestaltung mit Carsharing

Bauen ganz konkret

  • bestmöglicher Erhalt der alten Arbeiterhäuser
  • zusätzliche Neubauwohnungen
  • verschieden große Grundrisse, teils barrierefrei
  • minimaler Grundrissverbrauch für maximale Wohnquadratmeter
  • qualitativ hochwertige, umweltverträgliche und gut dämmende Baustoffe
  • zentrale umweltschonende Energieversorgung
  • naturnah gestaltete Außenbereiche

Kommentare sind geschlossen.